Sportlerporträt #3 - JoJo Rauterberg

    Die Fakten:

     

     

    Name: JoJo

    Alter: 21

    Verein:  HSB, Bike Team Steinweiler

    Sponsoren: SjS Bikes & Parts, CL Brakes, Kettenwixe, Indoor Sports Giengen

    Bike-Disziplin:4 Cross

    Beruf: Schüler

     

    Ein paar Fragen an Dich:

    Warum liebst du das Biken?

    Weil Biken das Beste ist womit man seine Zeit verbringen kann. Man trifft lustige Leute und kann den Kopf ausschalten.

     

    Drei Stichworte die Dich gut beschreiben?

    Chaotisch, lustig und sportlich

     

    Wie lange fährst du schon Rad und wie bist du dazu gekommen?

    Ich fahre seit ca. 8 Jahren. Als Kind bin ich mit meinem Cousin über selbst gebaute Schanzen gefahren. Wir wollten immer weiter kommen. Als es nicht mehr weiter ging, haben wir es mit Tricks versucht. Dabei hat es mich ordentlich gelegt und ich hab mir die Zähne eingeschlagen. Danach sind meine Eltern mit mir in den Fahrradladen und haben mit erst einmal einen Helm gekauft. Und ab da gings dann ab...

     

    Wie viele Räder hast du?

    Insgesamt 3 Stück. Ein 4x, ein Enduro und ein Downhill. Alles Fullys.

     

    Rennen? Erfolge? Verletzungen?

    Ernsthafte Verletzungen hatte ich noch keine.

     

    Meine größten Erfolge bisher waren:

    • 2. Platz in der Gesamtwertung (Hobbyklasse) bei den European 4cross Series 
    • 1. Platz in Marbachegg (#6 European 4cross Series)
    • 1. Platz beim Pumptrack-Race in Steinweiler (vor Ingo!)

    und nicht zu vergessen den 3. Platz in Winterberg bei den Dirtmasters. Das war eine riesen Party. Da hat mein Trikot beim Rennen schon nach Bier gestunken, weil die Leute am Streckenrand damit rumgesprüht haben. Das war nur Wild! Genialer Kick off für die Saison.

     

    Du fährst dieses Jahr Lizens (Eliteklasse). Was ändert sich zur Hobbyklasse?

    Das Niveau. Du musst dich viel früher und intensiver vorbereiten. Man muss körperlich, mental und fahrtechnisch fit sein.

     

    Was machst du, wenn du mal nicht gerade auf dem Bike bist?

    Lernen, mit Freunden was unternehmen oder ins Fitnessstudio gehen. Außerdem bin ich in der Gewerkschaft engagiert, leite dort den Ortsjugendausschuss und bin politisch interessiert.

     

    Was möchtest Du in diesem Jahr erreichen?

    Ich möchte so viele Rennen wie möglich fahren mit dem Ziel ein Finale in der Elite zu erreichen. Außerdem möchte ich an der 4x Pro Tour teilnehmen. Und gegen Ende des Jahres möchte ich nach Neuseeland.

     

    Außerdem wollen Ingo und ich in dieser Saison einen Podcast zu den Rennen starten und hoffen auf viele Abonnenten. Schaut doch mal vorbei! #pinneapplepodcast

     

    Was kannst Du anderen Bikern mit auf den Weg geben?

    Nicht den Mut verlieren auch wenn etwas nicht so klappt. Man sollte immer daran denken, dass es um den Spaß am Fahren geht!

     

    JoJo vielen lieben Dank für deine Zeit, den lustigen Nachmittag am Hochberg und das Spezi!  War mega nice ;-)

     

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0